Liveberichterstattung gamescom 2016

Ströer Media Brands berichtet täglich live von der gamescom

Neben der redaktionellen Berichterstattung auf den Websites spieletipps.de, giga.de und gamona.de wird Ströer Media Brands in diesem Jahr zum ersten Mal LIVE von der gamescom berichten: Jeweils halbstündlich bzw. stündlich in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 18:30 Uhr können sich User im Livestream auf den Facebook-Seiten von spieletipps.de (1,2 Millionen Fans) und GIGA GAMES (225.000 Fans) über die zahlreichen brandaktuellen Infos von der gamescom informieren. Außerdem können die User Fragen stellen und erhalten in Echtzeit Antworten.

Ströer Media Brands ist mit einem eigenen großen Stand in Halle 10.1, Stand C-021 & D-020 vertreten. Dieser wird der Dreh- und Angelpunkt für die Live-Berichterstattung sein. Dort finden Interviews mit Entwicklern, eSportlern und Influencern statt. Die YouTuber NoobtownMonkeys, MrMoreGame, Fabian Siegismund und Sergeant Rumpel sind unter anderem am Stand von Ströer Media Brands vertreten. Außerdem berichten die Redakteure über die neuesten Spiele wie Dishonored 2, Gwent, Watch Dogs 2, South Park, Final Fantasy 15 und Deus Ex und interagieren mit Fans, die den Stand jederzeit besuchen können. Stündliche Gewinnspiele mit attraktiven Preisen sind ein weiterer Grund, warum Gamer den Stand von Ströer Media Brands in Halle 10.1 nicht verpassen sollten.

„Die gamescom ist die wichtigste Gaming-Messe weltweit und hat in der Relevanz inzwischen die Spielemesse E3 in Los Angeles deutlich in den Schatten gestellt. Für Spieletipps.de, GIGA GAMES und gamona.de ist die gamescom-Woche deshalb die wichtigste Woche des Jahres, da die gamescom für deutschsprachige Gamer das absolute Highlight ist. Mit den drei Portalen erreicht die Ströer Media Brands mehr als die Hälfte aller deutschen Core Gamer. Eine direkte Präsenz auf der gamescom ist deshalb die ideale Gelegenheit, um mit der Community zu interagieren.“
Peggy Reichelt, CEO Ströer Media Brands AG

Zur Liveberichterstattung ►


Erschienen am: 16.08.2016

zurück zur News-Übersicht »